Migros Run & Win

Teilnahmebedingungen Migros RUN N’ WIN  

Mit der Online-Anmeldung zum Migros Run N’ Win-Lauf innerhalb der viRACE-App stimmen Sie nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:  

Wettbewerbsveranstalter: Migros Genossenschafts-Bund, Abteilung Sponsoring

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die Mitarbeitenden der Unternehmen Quevita und Running-Coach sowie des Wettbewerbsveranstalters, Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und weitere professionalisierte/gewerbliche Teilnehmende.

Ablauf des Wettbewerbs: Durch die Online-Anmeldung zu einem Migros Run N’ Win-Lauf (Jeden Mittwoch um 18.30 Uhr vom 13.05.2020 bis 30.12.2020) und durch die erfolgreiche Absolvierung der vorgebebenen Lauf-Strecke von 5 Kilometern zu Fuss (ohne die Verwendung von Transportmitteln wie Inline-Skates, Auto, Velo oder Ähnliches) nehmen Sie am Wettbewerb teil. Unter allen Finishern der 5 Kilometer langen Laufstrecke werden im Anschluss an den jeweiligen Lauf die Gewinner durch Zufallsverlosung ermittelt. Die Gewinner werden unmittelbar nach Absolvierung der vorgegebenen Laufstrecke direkt innerhalb der viRACE-App benachrichtigt Die Gewinner werden aufgefordert, ihren Vor- und Nachnamen Postadresse sowie ihr Alter innert 72 Stunden anzugeben. Nach Hinterlegung der persönlichen Angaben wird die Migros den Gewinn (innert 10 Arbeitstagen) zustellen.

Gratisteilnahme: Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden. Die viRACE App kann gratis auf jedem Smartphone installiert werden.

Preise: Pro Migros Run N’ Win-Lauf werden jeden Mittwoch innerhalb der Wettbewerbsdauer unter allen Finishern 20 Migros Geschenkkarten im Wert von je 50.- Fr. verlost. Jeder Gewinner wird unmittelbar nach der Gewinnbenachrichtigung aufgefordert, seine Adresse und Alter innerhalb der viRACE-App anzugeben, damit der Gewinn auf dem Postweg zugestellt werden kann.

Falls die Adresse in der viRACE-App nicht innert 72 Stunden nach der Benachrichtigung hinterlegt wird, verfällt der Gewinn ersatzlos. Die Preise werden nicht bar ausbezahlt.

Weitere Bestimmungen:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit den Gewinnern – keine Korrespondenz geführt.

Die entgeltliche Weitergabe von Migros Geschenkkarten ist untersagt.

Pro Person ist nur eine Wettbewerbsteilnahme an jedem Mittwoch innerhalb der Wettbewerbsdauer und nur unter Angabe von korrekten persönlichen Angaben möglich. Der Wettbewerbsveranstalter ist berechtigt, Teilnehmende mit Mehrfachanmeldungen pro Migros Run N’ Win-Lauf vom Wettbewerb auszuschliessen.

Der Wettbewerbsveranstalter behält sich weiter vor, Teilnehmende vom Wettbewerb auszuschliessen, wenn Missbrauch und/oder Verstösse gegen diese Teilnahmebedingungen vermutet/ festgestellt werden oder andere wichtige Gründe vorliegen. Er ist berechtigt, jederzeit Anpassungen am Wettbewerbsmodus vorzunehmen sowie bei Vorliegen wichtiger Gründe den Wettbewerb auszusetzen, abzubrechen oder vorzeitig zu beenden.

Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt gemäss Datenschutzerklärung des Gewinnspielveranstalters, abrufbar hier.

Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel ist Zürich. Das Gewinnspiel und sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen dem Gewinnspielveranstalter und allfälligen Gewinnern unterstehen ausschliesslich Schweizer Recht, unter vollständigem Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen und sowie der Bestimmungen des Wiener Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980).